Technologie
Die Software, welche bei novasoft USPs (Unique Selling Propositions) aufweist wird unter dem Namen N3 zusammen gefasst. N3 steht für eine eigene Technologie welche in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelt wurde um ganzheitliche Unternehmenssoftware zu schaffen, welche besser die reale Welt in einem Unternehmen abbilden kann und dies gleichzeitig mit weniger Aufwand bewerkstelligt – also mehr Leistung zu geringeren Kosten. In der folgenden Grafik sieht man, wo die N3 Technologie steckt.
layer architecture
Es handelt sich also um eine Server Client Architektur, allerdings nicht im klassischen Sinn. Der Client lässt sich nämlich beliebig wählen! N3 Unternehmenssoftware lässt sich vom Smartphone bis hin zur High-End Workstation sinnvoll einsetzen. Auf der anderen Seite steht als Serverplattform die modernste Umgebung von Microsoft, welche es dem Unternehmen erlaubt alle Dienste zentral zu verwalten, jedoch die Mitarbeiter auf der ganzen Welt (überall wo es Internet gibt) Zugriff auf ihre Daten haben. Die Software genügt dabei den höchsten Sicherheitsstandards und erkennt die Mitarbeiter und ihre Arbeitsgeräte und stellt diesen nur genau jene Daten und Funktionen bereit, die Sie gerade für ihre Arbeit benötigen. Es lassen sich daher mit vernünftigem Aufwand nahezu alle im Unternehmen vorkommenden Daten und Prozesse durch hinzufügen von weiteren Modulen, welche von novasoft in den Projekten erstellt werden, abbilden. Damit ist die Softwareplattform auch in Zukunft auf jede Änderung im Unternehmen vorbereitet und anpassbar.

Die Vorteile und USPs von N3 Unternehmenssoftware gegenüber den Mitbewerbern am Softwaremarkt in Österreich sind:

>Die Software basiert auf den neuesten Technologien von Microsoft und ist zukunftssicher.

>Aufgrund der Entwicklungspartnerschaft mit Microsoft ist die Software mit den neuesten Microsoft Office Produkten integriert und nutzt deren Funktionen.

>Die Software ist für alle internetfähigen Endgeräte kompatibel.

>Es lassen sich Geschäftsprozesse und Berichte ganz leicht, selbst direkt von der Geschäftsführung erstellen. Der Aufwand für Anpassungen ist dabei der geringste von allen am Markt befindlichen Enterprise Ressource Planning (ERP) Produkten.

>Die Software ist gut in bestehende Systeme mittels Datenbankanbindung integrierbar.

>Für kleinere Unternehmen gibt es von Novarion auch die Variante des Application Service Providing (ASP), das bedeutet die Nutzung der Software auf der Novarion Infrastruktur.